Firmenportrait

Produktstrategie / Produktion

Unsere MonitorproduktionAusgangspunkt der Gründung der DISPLAY 2000 im Jahr 1990 war die Entscheidung, eine eigene Produktlinie hochwertiger LCD-Anzeigesyteme für den Industrie-Automationsmarkt zu produzieren. Auf die Forderungen des Marktes nach grösseren Bildschirmen haben wir schnell reagiert. LCD Monitore und Anzeigesysteme mit Industriepc integriert von 19" bis 65" gehören nun auch zu unserem Lieferprogramm.


Der technologische Wandel der Displaytechnologien führte bereits 1998 dazu, die ersten indutrietauglichen TFT-Chassis-Monitore zu liefern. Durch diesen Technologiewechsel entwickelten wir konsequenterweise neue, eigene Geräteserien und Standardprodukte mit den geeignetsten TFT-Display-Komponenten. In zunehmenden Masse werden die Bedürfnisse unserer Kunden durch spezifische Systemlösungen abgedeckt. Dazu gehören seit 2002 komplette Touch-Systeme und die dazu erforderlichen Komponenten. Ebenfalls entwickeln und fertigen wir kundenspezifische Anzeigesysteme mit den unterschiedlichsten Sonderausführungen (u. a. luftdichte Displaysysteme mit eingebautem Rechner).

Neben der Langzeitverfügbarkeit ist die Kosteneffizienz ein wesentliches Merkmal der DISPLAY 2000 Produktstrategie. Durch die sorgfältige Auswahl unserer Lieferanten berücksichtigen wir diese Kundenforderung in hohem Maße.

Als Ergänzung zur TFT-Produktlinie unserer Industrie-Monitore bieten wir seit 1998 ein vollständiges Sortiment hochwertiger Chassis - Monitore mit verschiedenen Bildschirmdiagonalen in LCD-TFT-Technologie an.Der Markt forderte auch im Bereich Box-pc-systeme Sonderlösungen und Standardlösungen . Im Standardlösungsbereich kooperieren wir mit unserem langjährigem Partner Axiomtek aus Taiwan.   Dieses Angebot entspricht einer Forderung des Marktes sowie unserer Kunden. Es beruht auf dem Vertrauen in unsere technische Kompetenz. Wir stehen hinter dieser Produktlinie und bieten damit eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Alternative für den Einsatz im Industriebereich. Mehr darüber erfahren Sie, wenn Sie in der Hauptnavigation LCD-Monitore , IPC-Systeme oder Box-pc-systeme anklicken.

Seit 2002 entwickelte sich ein substantieller Know-how Transfer beim Einsatz von Touch-Bildschirmen. Er beruht auf der Zusammenarbeit mit einem marktführenden Hersteller verschiedener Touch-Technologien in Fernost und der Entwicklung und Fertigung technisch anspruchsvoller Kundenlösungen. In diesem Zusammenhang werden von uns systemspezifische Ansteuerschaltungen für TFT- Displays und spezielle Problemlösungen im Gehäusebau entwickelt und realisiert. Weitere Informationen finden Sie in der Hauptnavigation unter Touch-systeme.

Ein weiterer Baustein einer Display-Systemlösung ist der IPC (Industrial PC), den wir in den verschiedensten Varianten anbieten können. Gleichzeitig können wir der Forderung nach Softwarekompetenz im Hause durch umfangreiche Schulung und Erfahrung entsprechen. Damit hat sich unsere Produktstrategie vom Hersteller hochwertiger Industrie-OEM-Anzeigeprodukte zum Systemhaus für kundenspezifische, komplette Anzeigelösungen weiterentwickelt.

2006 war dann der Weg frei für embedded Betriebsysteme um dem Kunden kundenspezifische Anpassungen an WindowsXP embedded und Windows CE 5.0 und 6.0 zu bieten . Bis heute werden Mitarbeiter regelmaßig geschult uns so auf diese Weise können wie heutzutage die aktuellen  Betriebssysteme Windows 7 , Windows 7 embedded und Windows7 compact unterstützen und kundenspezifisch als Dienstleistung konfigurieren .

Weitere Zertifizierungen wie die QPS-Zertifzierung der Fertigung wurden zur Erschliessung des amerikanischen Marktes erworben . Diese Abnahmen sowie die Prüfungen nach Din EN60950 und EMV-Prüfungen nach amerikanischer (FCC) und europäischen Richtlinien (CE) bietet Display2000 als Dienstleistung an .

Kontaktdaten

DISPLAY 2000
Electronic Systems GmbH

Industriemonitor-Systeme, Panel-PC, Box PC-Systeme, Industriemonitore
Tiefenbachstr 5     
D - 83734 Hausham
Telefon   ++49 8026 92 862 - 0     
FAX         ++49 8026 92 862 - 10
E-Mail       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!